Aktuelles

Es werde Licht

wp_20161111_20_37_40_pro.jpg Parkplatz kleiner Feldberg

Die „dunkle Jahreszeit“ hat uns fest im Griff, doch wir haben ein Mittel dagegen.

Die Unterrichtseinheit Licht und Co am 11.11.2016

Der Parkplatz am Kleinen Feldberg ist ein idealer Standort um abends die Lichtkomponenten aufzubauen. Aufgestellt wurden 2 X Powermoon 1 x Lichtmast vom TLF 24/50 1 x Lichtmast vom VRW. Damit der imaginäre Verkehr an den Feuerwehrfahrzeugen vorbei geführt werden konnte, wurde eine beleuchtete Verkehrsführung aufgestellt.

Bilder dazu in der Galerie

 

Früh übt sich wer die Knoten können will

wp_20161111_18_49_52_pro.jpg Mehrere Stationen wurden aufgebaut.

Die Jugend hat am 11.11.2016 die Knoten und Stiche der Feuerwehr beigebracht bekommen.

Ob eine Axt eingebunden werden sollte oder zwei Leinen mit unterschiedlicher dicke verbunden wurden, die Jugend meisterte alles. Wenn jemand mal nicht weiter wusste, wurde von drei Ausbildern erklärt wie es geht.

Bilder dazu in der Galerie

 

Advent Advent ein Lichtlein brennt

weihnachtsmarktplakat 2016.jpg Weihnachtsmarkt 2016

Am ersten Adventssamstag ist Weihnachtsmarkt in Niederreifenberg

Ja, der erste Advent ist nahe und der Reifenberger Weihnachtsmarkt soll für die erste vorweihnachtliche Stimmung sorgen.

Am 26.November 2016 geht es um 15:00 Uhr los. Schon das vierte Jahr in Folge im Hof der Firma Adam Herr. Zentral im Ort und fußläufig gut zu erreichen. Um 17:00 Uhr tritt der Chor „Chorona Reifenberg“ auf. Ab 17:30 Uhr dürfen sich die Kleinen auf den Nikolaus freuen, der wie jedes Jahr, seine Geschenke an die Kinder verteilt. Ab ca. 18:00 Uhr stimmt uns die Egerländer Blaskapelle mit weihnachtlicher Musik auf die Adventszeit ein. Die Tombola-Hauptverlosung wird gegen 19:00 Uhr stattfinden.


Die Standbetreiber wünschen allen Besuchern einen schönen Aufenthalt und eine besinnliche Weihnachtszeit.

   

Laterne Laterne

wp_20161109_18_08_25_pro.jpg Martinsfeuer 2016

Martinsumzug 2016

Schlechtes Wetter hält die Feuerwehr und Besucher des Martinsumzugs in Niederreifenberg nicht ab. Mit geänderter Route und dicken Jacken ging es um ca. 17:45 Uhr los. Entlang der Brunhildestraße Richtung Hospiz. Dort angekommen gab es für die Anwohner und Patienten im Hospiz ein Ständchen. Damit niemand auskühlt, ging es dann auch gleich wieder zurück an die Kirche in Niederreifenberg. Immer vorne weg, der Martin mit seinem Pferd.
Die Feuerwehr war mit 30 Männern und Frauen mit dem errichten des Martinsfeuers und Absicherung des Zuges ca. 3 Stunden beschäftigt. Die 30 Männer und Frauen setzten sich aus 12 Aktiven und 18 Jugendfeuerwehr-Mitgliedern zusammen. Nach dem Ablöschen des Feuers und entsorgen der Aschereste war um ca. 20:00 Uhr alles vorbei.

Bilder in der Galerie

   

Seite 1 von 19

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

letzte Einsätze

09. November:
Art: Verkehrssicherung
Wo:

Brunhildenstr.

Wann: 17:00 Uhr
Einsatzkräfte:    
12
08. November:
Art: Hilfeleistung Tür
Wo:

Hauptstrasse

Wann: 17:20 Uhr
Einsatzkräfte: 1                              
06. November:
Art: Hilfeleistung Tür
Wo:

Brunhildenstr.

Wann: 17:11 Uhr
Einsatzkräfte: 12                                
... mehr Informationen

aktuelle Termine

02. Dezember:

Was: Praktische Ausbildung
Wo: Gerätehaus Niederreifenberg
Wann: 19:30 Uhr
Ausbilder: Alle

09. Dezember:

Was: Fahrzeugkunde /-wartung
Wo: Gerätehaus Niederreifenberg
Wann: 19:30
Ausbilder: Alle

16. Dezember:

Was: Dienstsport / Stammtisch
Wo: Gerätehaus Niederreifenberg
Wann: 19:30 Uhr
Ausbilder: Alle

 

Ausbildungsplan 2016 Jugendfeuerwehr

Ausbildungspan 2016 Einsatzabteilung

Login für Mitglieder